Einzelbetreuung

Dabei stelle ich für den Klienten ein ganz persönliches Programm zusammen.

z.B.: per Tretboot die ungarischen Donau befahren. 

seite komprimiertDer Klient, aufgewachsen in Siebenbürgen, war bereits von Wien dorthin geradelt und da bot sich ein Tretboot für eine Abenteuertherapie an. Aufgerüstet mit einer Plane als Segel und Sonnen- oder Regenschutz, Paddeln und kleinen E-Hilfsmotor, denn nur treten ist zwar sehr sportlich, aber für ein Abenteuer etwas einseitig.

segel kompriMein Ungarisch sprechender Klient (Minderheit in Rumänien) hatte die Verantwortung über das Ruder, denn man wächst an der Verantwortung. Außerdem galt es ja auch den Ursprung seiner Heimat kennen zu lernen.

                                                                            steg kompri                                                                               Bravurös meisterten wir so alle Widrigkeiten, sei es durch wildes Campieren oder dem Boot-Umtragen bei einer geschlossenen Schleuse, dem rechtzeitigem Aufspannen der Regenplane oder dem Setzen des Segels und und und.

Durch das gemeinsame Überwinden von Hindernissen und durch das nebeneinander Sitzen und Treten, Paddeln und Segeln entstanden so viele Gespräche, die therapeutisch Rohmaterial boten…

Insofern war dies eine maßgeschneiderte Therapie, auch wenn nicht alles geplant werden konnte, aber durch die Sinnkomponente als Segel, wird alles zum Rückenwind.